Montage einer elektrischen Handtuchheizung

Wer sich für eine elektrische Handtuchheizung entscheidet, der hat sich für eine installationsgünstige Heizlösung entschieden. Ein elektrischer Handtuchheizkörper kann einfach in das Haus integriert werden, ohne dass man sich über die Heizleistung der Heizungsanlage Gedanken machen muss. Ebenso ist man bei dem Montageort einer elektrischen Handtuchheizung sehr flexibel und muss nicht auf bestehende oder einfach zu verlegende Rohrsysteme achten.

Hinweis zum Kauf einer elektrischen Handtuchheizung

Bei dem Kauf einer elektrischen Handtuchheizung sollte man darauf achten, dass diese montagefertig geliefert wird. Dies bedeutet, dass der Handtuchheizkörper schon befüllt ist, so dass man diesen nur noch an die Wand anbringen und den Stecker in die Steckdose stecken muss. Schon kann das Bad beheizt werden. Eine elektrische Handtuchheizung kann so auch einfach online bestellt werden.

Montageanleitung

Badheizkörper 870h x 550b elektrisch weiss gebogen 518 Wattinkl. Heizpatrone KTX-2-600 (600 Watt) und BefüllungHeizkörper wird montagefertig geliefert, hochwertig, Handtuchtrockner, Badezimmerheizung

Die Montage kann je nach Handtuchheizkörper etwas unterschiedlich sein, im Allgemeinen sind folgende Schritte vorzunehmen:

  1. Als erstes zeichnet man sich die Positionen der Halter für den Heizkörper an der Wand an. Dazu ist sowohl ein Zollstock zum Abstandmessen als auch eine Wasserwaage zur genauen Ausrichtung hilfreich.
  2. Als nächstes werden an diesen Positionen die Löcher mit dem richtigen Durchmesser für die zu verwendenden Dübel gebohrt. Sollte dabei in Fliesen gebohrt werden müssen, ist folgendes zu beachten:
      • Das Bohrloch sollte mit einem sehr kleinen Bohrer vorgekörnt werden. Dazu setzt man die Bohrmaschine ans Bohrloch an und lässt diese mit der niedrigsten Geschwindigkeit (natürlich ohne Schlag) mit leichtem Druck ein paar Umdrehungen laufen.
      • Nun wird der zum Dübel passende Bohrer eingespann, an die vorgekörnte Stelle angesetzt und das Loch wird gebohrt. Auch diesmal ohne Schlag-Einstellung, aber mit hoher Drehzahl.
      • Um zu verhindern, dass die Glasur rund um das Loch wegplatzt, kann das Bohrloch mit Tesafilm überklebt werden.
  3. Nun werden die Dübel in die Löcher eingesetzt und die Halter festgeschraubt. In die Halter wird dann der Handtuchheizkörper eingehängt.
  4. Als letztes wird der Stecker in die Steckdose gesteckt. Ggf. kann das Kabel noch mit Kabelschellen befestigt werden. Unter Umständen kann das Kabel auch in einem Kabelkanal versteckt werden.

Damit hängt die elektrische Handtuchheizung an der Wand und ist betriebsbereit. Die kalten Tage können kommen!

Elektrische Handtuchheizkörper gibt es z.B. mit 2-Stunden Timer oder mit digitalem Thermostat.

Veröffentlicht in Elektrische Handtuchheizungen, Heizen im Badezimmer